Ein Lichtermeer für unsere Verstorbenen

UNSER GEDENKTAG
Am 10. November haben wir Lichter in den Himmel geschickt!

Seit dem letzten November sind in unserem Hospiz 76 Menschen verstorben. Gemeinsam durften wir unsere Menschen, zusammen mit Ihren Familien und Freunden, auf ihren letztem Lebensweg begleiten. Wir sind traurig, dass unsere jährliche Gedenkfeier mit Angehörigen und Freunden bei Musik , Gesprächen und einem gemeinsamen Essen nicht stattfinden konnte. Es fehlte die Gemeinsamkeit, die Erinnerungen, zu lachen und zu weinen – dies verbindet und tut gut.
Corona schränkte uns leider ein und unsere Gedenkfeier musste ausfallen. In diesem Jahr schickten wir am 10.11 ein 𝗟𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗻 𝗛𝗶𝗺𝗺𝗲𝗹 und gedenkten unseren Verstorbenen.
Angehörige und Freunde haben ein ganz besonderes Teelicht erhalten – ein Gedenk-Teelicht, in dem sich eine Botschaft versteckte. Wenn man es anzündete, wurde nach wenigen Minuten, ein schöner Spruch sichtbar.
Wir möchten uns bei allen Angehörigen und Freunden für das Lob und die lieben Worte bedanken.
Herzlichst,
Ihr Hospiz-Team

Unser Garten war ein Lichtermeer.

Eine Gedenk-Botschaft für die Angehörigen und Freunde.

Menü