willkommen Das Hospiz Schwerte ist ein Ort, an dem das Leben in Menschlichkeit enden kann – fürsorglich und kompetent begleitet und selbstbestimmt gestaltet. Herzlich Wir spenden Trost, wir geben Nähe,
wir hören zu und begleiten durch Emotionen.
Wärme, Zuwendung & Geborgenheit
Liebe Wir gewährleisten eine umfassende palliative Betreuung - 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag. Hier spürt man mit Liebe gestaltet Der Hospiz-Garten lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Zum Reden, zum Entspannen oder einfach da zu sein: Seite an Seite. Unser Garten

„Du zählst, weil Du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben.“

Cicely Saunders

Schön, dass Sie hier sind…

Unser Hospiz bietet ein Zuhause für Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Unsere Gäste werden nach ihren Bedürfnissen, unter Wahrung größtmöglicher Selbstbestimmung und mit viel Zeit und Zuwendung gepflegt. Wir haben keine Eile, wir sind da – wir hören zu.

Wenn es aus der Küche herrlich nach Kuchen duftet, dann sind unsere Ehrenamtlichen oder Angehörigen fleißig und haben den Lieblingskuchen gebacken. Oder Minipony Paulina trappelt jede Woche durchs Erdgeschoss und unsere Gäste dürfen Sie streicheln oder einfach nur ansehen.

Unser Garten, ein Ort, um die Sonnenstrahlen einzufangen. Eingewickelt in Decken oder einfach die Wärme auf der Haut spüren. Noch einmal zu seinem Lieblingsort… einfach dorthin, wo Erinnerungen wach werden. Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bunds unterstützt uns mit ganz viel Herz, um zu diesem Lieblingsplatz zu fahren. Das Lächeln – unbeschreiblich.

Nähe spüren – das ist was zählt.

HOSPIZ SCHWERTE… ein Ort, wo das Leben in Menschlichkeit endet.

UNSERE MENSCHEN

Die Wünsche unserer Gäste hat oberste Priorität

UNSERE ZIMMER

Familiär, und in einer wundervollen Atmosphäre

UNSER TEAM. WIR

Pflegerisches Wissen und medizinisches Verständnis

UNSER EHRENAMT

Wir sind so dankbar,
dass es Euch gibt

Die Grenzen des Lebens schaffen Momente, in denen wir uns vielen Fragen und Unsicherheiten gegenüber sehen und die in uns das Bedürfnis nach Geborgenheit wecken und Unterstützung erfordern.

Das Hospiz Schwerte ist ein Ort, an dem das Leben in Menschlichkeit enden kann – fürsorglich und kompetent begleitet und selbstbestimmt gestaltet. Bei uns finden Gäste und Angehörige Zeit und Raum, um die letzten Schritte in Würde und umfassend umsorgt gemeinsam zu gehen. Unsere Internetseiten bieten Ihnen einen ersten Einblick in unser Haus und unsere Arbeit. Hier finden Sie hilfreiche Informationen und Antworten auf manche Fragen. Doch ein Internetauftritt kann niemals das persönliche Gespräch ersetzen, denn jeder Mensch ist einzigartig, auch und gerade in der letzten Lebensphase.

Sprechen Sie uns daher gerne an. Wir sind für Sie da.

„HOSPIZ“ – für uns bezeichnet dieses Wort nicht nur ein Gebäude.
„Hospiz“ bedeutet für uns, das Sterben in das Leben zu integrieren.

Wenn ein Mensch geht, braucht er ebenso Wärme, Zuwendung und Geborgenheit wie beim Eintritt auf diese Welt. Wir spenden Trost, wenn er traurig ist; wir geben Nähe, wenn er sich alleine fühlt; wir hören seinen Worten zu und begleiten ihn durch Emotionen.

So gehen wir mit unseren Gästen und ihren Angehörigen diesen Weg – gemeinsam lachen und weinen, reden und schweigen, Momente genießen und zur Seite stehen.

Corona-Infos

Liebe Besucherinnen und liebe Besucher

Wir tragen Verantwortung für die uns anvertrauten Menschen – für unsere Gäste und unser Team, die sich um sie kümmern. Daher setzen wir mit Sorgfalt den Erlass der Landesregierung um und haben folgende Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Ein Besuch in unserem Hospiz Schwerte ist möglich unter folgenden Voraussetzungen:

  • Wir bitten vorab um telefonische Anmeldung/Absprache
  • Besucher, die sich krank fühlen, aus Risikogebieten kommen, positiv getestete Covid-19-Fälle in der Familie haben oder zu Infizierten Kontakt hatten, sind vom Besuch ausgeschlossen.
  • Einhaltung der Hygienemaßnahmen
  • Bei Rückfragen / Unsicherheiten rufen Sie uns gern an.

Ihr Team vom Hospiz Schwerte

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland setzt sich für Menschen ein, die aufgrund einer fortschreitenden, lebensbegrenzenden Erkrankung mit Sterben und Tod konfrontiert sind.

Voice of Volunteering in Hospice and Palliative Care

Voice of Volunteering – The EAPC Madrid Charter on Volunteering in Hospice and Palliative Care

Werden Sie Mitglied und helfen Sie uns!

Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unterstützen. Die Hospiz Initiative Schwerte e.V. kann nur durch Beiträge und Spenden die Hospizarbeit in Schwerte finanzieren.

Menü